Die Burgen von Bellinzona – Unesco Weltkulturerbe
Die Burgen von Bellinzona – Unesco Weltkulturerbe

Im Jahr 2000 wurden die Burgen von Bellinzona von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die imposante Befestigungsanlage mit ihren Mauern, Türmen, Zinnen und Toren hat ihren Ursprung in der Altsteinzeit. Zur Anlage gehören die Burgen Castelgrande, Montebello und Sasso Corbaro. Das Bollwerk gilt als der bedeutendste Zeuge der mittelalterlichen Befestigungsbaukunst im Alpenraum.

Weitere Informationen

Quelle: www.Ausflugsziele.ch ® – Das führende Ausflugs- und Freizeitportal der Schweiz

Weekendtipp auf der Karte
Folgende Weekendtipps könnten Sie auch interessieren.