Glarner Quickie: Über Stöckli und Stein am Kerenzerberg
Glarner Quickie: Über Stöckli und Stein am Kerenzerberg

Nirgendwo sonst zeigen sich die Zeugen der Gebirgsbildung so monumental wie im UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona. Der Geophänomene-Weg verläuft teilweise auf dem offiziellen Sardona-Welterbe-Weg. Er führt von der Bergstation Habergschwänd in Filzbach via Talalpsee – Spaneggsee – Fronalppass bis zur Fronalp.

Unterwegs klären Informationstafeln über verschiedene geologische Phänomene auf. Zusammen mit dem Schabziger Höhenweg ergibt sich eine reizvolle Rundwanderung. Als Krönung der Wanderung gilt am Schluss die rasante Trottinett-Abfahrt ins Tal zurück.

Im Seminarhotel Lihn oder Römerturm in Filzbach erholen Sie sich von Ihrem ausgedehnten Wandertag.

 

Weitere Informationen

Quelle: www.Sommerpauschalen.com – Ferien und Kurzurlaub. Direkt beim Gastgeber buchen!

Folgende Weekendtipps könnten Sie auch interessieren.