Mordsfahrt nach Appenzell: Bahn-Krimidinner
Mordsfahrt nach Appenzell: Bahn-Krimidinner

Ausgerechnet auf der Eröffnungsfahrt einer neuen Bahnlinie der Appenzeller Bahnen wird ein Reisender ermordet aufgefunden. Detektivisch veranlagte Zuggäste sind nun gefragt.

Auf der Fahrt von Gossau nach Appenzell und zurück lösen Amateur-Ermittler zusammen mit dem Kommissar den Fall. Wen wundert’s: Sie finden den Mörder in den eigenen Reihen.

Doch aufgepasst: Die Spannung beginnt bereits im Vorfeld. Dann nämlich, wenn neun Personen aus der Gruppe eine Rolle erhalten und sich so auf ihren Charakter vorbereiten können. Lust auf eine überraschende und amüsante Zugfahrt?! Schliesslich weiss keiner, ob er nicht vielleicht direkt neben dem Mörder sitzt oder noch schlimmer: sogar das Opfer ist… Ein mörderischer Genuss!

Datum
Samstag, 23. Oktober 2021

Dauer
Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 22.00 Uhr

Preis
CHF 185.00 pro Person

Weitere Informationen zum Erlebnis

Übrigens: Den Buffetwagen können Sie auch für Ihre Krimidinner-Fahrt als Gruppe exklusiv buchen.

Kontakt
Stiftung Historische Appenzeller Bahnen
reisedienst@appenzellerbahnen.ch
Telefon +41 71 788 50 50

Bilder © Appenzeller Bahnen Text © H+M MEDIA

Weitere Informationen

Quelle: www.Ausflugsziele.ch ® – Das führende Ausflugs- und Freizeitportal der Schweiz

Folgende Weekendtipps könnten Sie auch interessieren.